Neue Florenteenies - Start am 10. Juni 2017
                                                                                            

Am Samstag, den 10. Juni 2017 fand die erste Übung der neuen Florenteenies Gruppe statt. Die Florenteenies der Feuer- wehr Aying besteht aus Jugendlichen im Alter zwischen den 12. und 14. Lebensjahr.

Mädels sind auch herzlich willkommen – und in der Regel mindestens gleich gut, wenn nicht besser als die Jungs ;-).

Wer noch Interesse hat in die Florenteenies der Feuerwehr Aying beizutreten, kann sich gerne bei den beiden Kommandanten melden.

Für Fragen stehen die beiden Kommandanten gerne zur Verfügung.

Stefan Steinegger - s.steinegger@ff-aying.de - 0172- 81 61 114
Markus Eichler - m.eichler@ff-aying.de - 0173 - 39 56 662

       


23.06.2017 | Ayinger Johannifeier 2017

      


13.05.2015 | Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit an Michaela & Matthias

Am Samstag, den 15. Mai haben sich Michaela und Matthias das Ja-Wort gegeben. Natürlich durften bei diesem schönen Ereignis seine Feuerwehrkameraden nicht fehlen. Nach der Trauung wurde das Brautpaar bereits vom 1. Kommandanten Stefan Steinegger, dem 1. Vorstand Martin Bachmair und von Mitgliedern der ganzen Feuerwehr erwartet. Mit C-Schläuchen wurde für das Brautpaar vom Ausgang der Kirche bis zur Mitte des Dorfplatzes ein Spalier aufgebaut.

Die Feuerwehr Aying wünscht Michaela und Mtthias Adam alles Gute zur Hochzeit.

    

       


28.04.2017 | 161. Kreisfeuerwehrtag 2017 in Sauerlach

Am Freitag den 28. April 2017 wurde der diesjährige Kreisfeuerwehrtag von der Freiwilligen Feuerwehr Sauerlach ausge- tragen. Die 12 neuen Feuerwehrfahrzeuge, zwei L öschfahrzeuge LF 20, ein Staffeltanklöschfahrzeug, ein Industrie-Lösch- fahrzeug, zwei Drehleitern, ein Kleinalarmfahrzeug, ein Versorgungs-Lkw, ein Kommandowagen, zwei Mannschafts- transporter, sowie ein First-Responder Fahrzeuge der Feuerwehren des Landkreises München zur Besichtigung ab 17:00 Uhr ausgestellt. Um 19:00 Uhr wurde die Feuerwehrversammlung durch den Kreisbrandrat Josef Vielhuber eröffnet.

Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden Bernhard Katzmair geehrt.

    

               

nach oben